Nach dem Tower “Marathon” ging es mit einem der berühmten Doppeldeckenbusse in Richtung Covent Garden. Der Covent Garden Market ist ein Muss für alle Liebhaber der kleinen Geschäfte und Künstlervorführungen. Das bunte Treiben in diesem Area ist unglaublich inspirierend. Einige Künstler präsentieren hier ihr Können. Im “Vechi” gibt es u.a. ein hervorragendes Eis. Vom Covent Garden aus,  haben wir uns von einem Studenten mit einem Rikscha – ähnlichen Gefährt zum Picadelly fahren lassen.
Nichts für schwache Nerven bei dem Stadtverkehr, aber für £6 p.P.ist das ein Nice-time-to have für London.
20160506_163615
20160506_165803
Print Friendly, PDF & Email