Gebackener Feta mit Honig-Sesam Panade auf Feldsalat

Feta backen? Klingt vielleicht merkwürdig, aber geht super einfach und schmeckt fantastisch. Dieses mal habe ich ein Rezept für einen sehr leckeren Salat für euch. Ob Sommer oder Winter, der schmeckt zu jeder Zeit hervorragend. Und für jeden Feta-Liebhaber ist dieser Salat ein absolutes Muss. Für die Zubereitung solltet ihr ca. 20 min. einplanen.

Zutaten:

Für den Salat:

  • 200 g Feldsalat (alternativ auch Kopfsalat oder Rucola)
  • 7 Rispentomaten
  • 1 Büchse Mais

 

Für das Dressing:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamicocreme
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Mango-Essig
  • Salz, Pfeffer

 

Für den Feta-Käse:

  • 200 g Feta
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 3 EL Mehl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 8 EL Sesam
  • 4 EL Öl
  • 4 TL Honig

 

Zubereitung:

Zunächst Feldsalat und Tomaten waschen und alles in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Alles zusammen mit dem Mais in einer großen Schüssel vermischen. Anschließend rührt ihr das Dressing an. Dazu das Olivenöl, die Balsamicocreme, den Honig und das Wasser miteinander verquirlen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und über den Salat geben. Jetzt kann der Salat schon mal ein wenig durchziehen.

Kommen wir zum Feta. Diesen schneidet ihr in 4 gleichgroße Stücke. Dann mischt ihr das Mehl mit den Gewürzen. Am besten nutzt ihr dazu einen großen, tiefen Teller. Auf einem zweiten tiefen Teller vermengt ihr das Ei mit der Milch. Für den dritten Schritt, die Ummantelung mit dem Sesam, stellt ihr einen dritten Teller mit dem Sesam bereit. Bevor ihr loslegt, erhitzt ihr schon mal das Öl in einer Pfanne. Nun folgen mehrere Schritte. Zunächst werden die Feta-Stücke erst in dem Mehl und dann im Ei gewälzt. Diese beiden Schritte wiederholt ihr genau einmal. Abschließend wälzt ihr den Feta im Sesam bis er vollständig ummantelt ist. Dann legt ihr den Feta vorsichtig in die vorgeheizte Pfanne und bratet ihn von allen Seiten goldbraun an. Achtung! Es könnte ein wenig spritzen. Während dem Braten beträufelt ihr den Feta mit dem Honig.

Zum Schluss richtet ihr den Salat auf einen Teller an und gebt den Feta darüber. Am besten noch warm mit einem Baguette servieren. Probiert es aus und lasst es euch schmecken.

 

Print Friendly, PDF & Email

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

1 Kommentar

  1. Roselore Zenker

    Das hört sich nicht nur lecker an, sondern schmeckt auch so. Der Level is easy, einfach mal ausprobieren, lohnt sich. Weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere