Leckeres Pilzrisotto mit Schweinemedaillons

Heute habe ich ein leckeres Rezept für alle Risotto-und Pilz-Liebhaber. Wir haben es am 2. Advent ausprobiert und waren total begeistert. Für die Zubereitung sollte man sich ein wenig Zeit nehmen, aber es lohnt sich.

Zubereitungszeit: ca. 10 min.(Zubereitung), 15 min. (Garzeit Fleisch), 20 min. (Kochzeit Reis)

Zutaten für 2 Personen:

  • 300g Pilze (frische Champignons und gemischte Pilze)
  • 200g Risotto
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40g Butter
  • 100ml Weißwein
  • 400ml Hühnerbrühe
  • 50g Parmesan (frisch gerieben)
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • frische Schweinemedaillons (ca. 2,5 cm)

 

Zubereitung:

Die Pilze putzen und klein schneiden. Dann die Schalotten und den Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL Butter in einem Topf andünsten. Anschließend den Reis kurz mitdünsten. Das Ganze dann mit Weißwein ablöschen und die Brühe hinzufügen. Nun den Reis ca. 12 min. unter ständigem Rühren schwach kochen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die restliche Butter und den Parmesan darunter rühren.

Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die zwei Schalotten dazugeben und die Pilze ca. 3 min. andünsten. Dann hebt ihr diese Masse unter das Risotto und schmeckt es noch  mit Salz, Pfeffer und Muskat ab. Fertig ist euer Risotto.

Jetzt kümmert ihr euch um die Schweinemedaillons. Die Medaillons von beiden Seiten ca. 2 min. scharf anbraten.

Dann wickelt ihr sie in Folie ein und stellt sie bei 150° Ober-/Unterhitze für ca. 15 min. in den Ofen. Abschließend alles auf einen Teller anrichten und schmecken lassen.

Print Friendly, PDF & Email

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

1 Kommentar

  1. Roselore Zenker

    Auf dieses Rezept habe ich schon gewartet . Es trifft mit jeder Komponente meinen Geschmack. Toll. Das werde ich sehr bald nachkochen. Weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere