Neuseeland – Bis ans Ende der Welt!

Diesmal verschlägt es uns für einige Wochen ans sogenannte Ende der Welt – nach Neuseeland. Im Winter starten wir, mein Mann und ich, unsere große Reise von Frankfurt aus mit Singapore Airlines in Richtung Singapore. Dort werden wir 3 Tage bleiben und uns die Stadt ansehen, bevor es weitergeht auf die Südinsel Neuseelands, nach Christchurch. Von dort aus starten wir, mit unserem Camper unsere Erkundungstour. Geplant ist, zunächst die Südinsel zu bereisen und im Anschluss daran die Nordinsel zu erkunden. Von Auckland aus soll es dann nach insgesamt 34 Tagen wieder zurück nach Deutschland gehen.

Somit haben wir insgesamt 30 Tage Zeit für die beiden Inseln Neuseelands und wir hoffen, dass wir diese Zeit nutzen können, um das Land, die Leute und die Kultur der Maori kennenzulernen.

Die Planung

Für unsere Reiseplanung haben wir uns an das Sta Travel Reisebüro in Karlsruhe gewandt. Einige Freunde von uns hatten bereits im Vorfeld darüber ihre Reise gebucht und waren sehr zufrieden damit.

Dort haben wir den Flug und den Camper gebucht. Unsere Unterkünfte in Singapore, Christchurch und Auckland haben wir selbst gesucht und gebucht. Alles weitere, vor allem die Route haben wir mit Hilfe von Freunden und deren Empfehlungen sowie mit Hilfe unseres Reiseführers zusammengestellt. Bleibt uns nur noch zu hoffen, dass wir eine gute Reise haben werden. Oder besser gesagt „Haerenga pai“, wie es auf Maori heißt.

Wer schon mal vorab etwas über Neuseeland sehen möchte, dem empfehle ich folgendes Video von PhoenixDokus.

 

Print Friendly, PDF & Email

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

1 Kommentar

  1. Roselore Zenker

    Ist ja irre. Wenn der Plan umgesetzt ist, bin ich gespannt auf deine Reisebeschreibung. Das Video ist sehr aufschlussreich und macht Lust auf mehr. Ich bin neugierig, was ihr davon vor Ort erlebt. Weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere